Willkommen auf unserer Website Unifiedpost Group ! Wir und Dritte verwenden Cookies auf unseren Websites. Wir verwenden sie, um die Navigation auf der Website zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und unsere Marketingmaßnahmen zu unterstützen. Sie können mehr über unsere Cookies erfahren und Ihre Einstellungen ändern, indem Sie auf "Meine Einstellungen ändern" klicken. Wenn Sie auf "Alle Cookies akzeptieren" klicken, erklären Sie sich mit der Verwendung aller Cookies einverstanden, wie in unserer Cookie-Richtlinie zum Datenschutz beschrieben.

Anforderungen an die elektronische Rechnungsstellung in 

Südkorea

Informieren Sie sich über die neuesten Anforderungen an die elektronische Rechnungsstellung, Berichterstattung und Archivierung.

Südkorea
Verordnungen

Anforderungen an die elektronische Rechnungsstellung

Südkorea steht auf unserer zukünftigen Roadmap.

Aktuelle und kommende E-Invoicing-Verordnungen

  • Obligatorische elektronische Rechnungsstellung mit Unbedenklichkeitserklärung für bestimmte Steuerzahler: Eine ausgestellte elektronische Steuerrechnung muss innerhalb eines Tages nach Ausstellung der Rechnung an den Nationalen Steuerdienst (NTS) übermittelt werden
  • Die Rechnungsdaten werden dem NTS im Format XML gemeldet.
  • Rechnungen und geänderte Rechnungen (Gutschrifts- und Belastungsanzeigen) fallen in den Anwendungsbereich
  • Gilt nur für inländische Transaktionen. Grenzüberschreitende Transaktionen sind vom Anwendungsbereich ausgeschlossen.
  • Juli 2022 und Juli 2023 - Mandatserweiterung

Entdecken Sie noch mehr über die örtlichen Vorschriften

Jetzt abonnieren

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand der weltweiten Vorschriften

Melden Sie sich für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an und erhalten Sie als Erster die neuesten Informationen.

Dankeschön! Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet.
Etwas ist schief gelaufen. Stellen Sie sicher, dass alle Felder korrekt ausgefüllt sind.