Willkommen auf unserer Website Unifiedpost Group ! Wir und Dritte verwenden Cookies auf unseren Websites. Wir verwenden sie, um die Navigation auf der Website zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und unsere Marketingmaßnahmen zu unterstützen. Sie können mehr über unsere Cookies erfahren und Ihre Einstellungen ändern, indem Sie auf "Meine Einstellungen ändern" klicken. Wenn Sie auf "Alle Cookies akzeptieren" klicken, erklären Sie sich mit der Verwendung aller Cookies einverstanden, wie in unserer Cookie-Richtlinie zum Datenschutz beschrieben.
Compliance und Vorschriften

Peppol Ernennung zum Standard-B2G-Kanal für die elektronische Rechnungsstellung für Lieferanten der Regierung von Singapur

1. März 2023

Am 24. Februar 2023 kündigte der Staatsminister für Finanzen der Republik Singapur, Chee Hong Tat, an, dass Peppol in den kommenden Jahren der Standard-Rechnungskanal zwischen der Regierung und ihren Lieferanten (B2G) sein wird. Die vollständige Rede können Sie hier als Video ansehen.

In Singapur hat die elektronische Rechnungsstellung(E-Invoicing) in den letzten Jahren im Rahmen der von der Regierung vorangetriebenen Digitalisierung der Unternehmen und ihrer Prozesse an Dynamik gewonnen. Seit der Einführung von InvoiceNow (Singapurs lokale Marke für das Peppol Netzwerks) haben mehr als 60.000 Unternehmen in Singapur eine Peppol ID und wickeln ihre Geschäfte über das InvoiceNow Netzwerk ab. Die Regierung hat die Dynamik durch verschiedene Kampagnen und E-Invoicing-Zuschüsse - wie den InvoiceNow Transaction Bonus (ITB) für kleine Unternehmen und den LEAD Connect & Transact-Zuschuss für große Unternehmen im Wert von bis zu 70.000 Singapur-Dollar - proaktiv beschleunigt.

Die Zuschüsse Singapurs und die Kampagnen zur Förderung der elektronischen Rechnungsstellung als effizientere Lösung für die Rechnungsstellung werden die lokalen Unternehmen nur noch mehr dazu ermutigen, neue Wege der Rechnungsstellung zu beschreiten.

InvoiceNow wird schließlich das Portal Vendors@Gov ersetzen, das derzeit für das öffentliche Auftragswesen genutzt wird. Die Einführung von InvoiceNow als Standardkanal für Lieferanten der Regierung (ein sogenanntes "B2G-Mandat") ist der nächste Schritt auf dem Weg zur elektronischen Rechnungsstellung in Singapur. Auch wenn die genauen Zeitpläne noch nicht bestätigt sind, wird ein solches Mandat die elektronische Rechnungsstellung in Singapur weiter vorantreiben.

Wenn Sie ein Unternehmen in Singapur sind und an der Umstellung auf eine E-Invoicing-Lösung interessiert sind, wenden Sie sich noch heute an ein Mitglied unseres Teams in Singapur.

Auf dem Laufenden bleiben

Steuervorschriften und Vorschriften für die elektronische Rechnungsstellung

Bleiben Sie auf dem Laufenden in der sich ständig verändernden Welt der globalen Steuervorschriften und E-Invoicing-Vorschriften. Melden Sie sich für unseren monatlichen Newsletter an, der Sie über neue Mandate, Experteninterviews und die neuesten Webinare informiert.

Dankeschön! Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte stellen Sie sicher, dass alle Felder korrekt ausgefüllt sind.
Jetzt abonnieren

Registrieren Sie sich heute

Melden Sie sich für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an und erfahren Sie als Erster von Änderungen bei der Einhaltung von Steuervorschriften und der elektronischen Rechnungsstellung in der ganzen Welt.

Dankeschön! Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet.
Etwas ist schief gelaufen. Stellen Sie sicher, dass alle Felder korrekt ausgefüllt sind.
Jetzt abonnieren

Registrieren Sie sich heute

Melden Sie sich für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an und erfahren Sie als Erster von Änderungen bei der Einhaltung von Steuervorschriften und der elektronischen Rechnungsstellung in der ganzen Welt.

Dankeschön! Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet.
Etwas ist schief gelaufen. Stellen Sie sicher, dass alle Felder korrekt ausgefüllt sind.