Willkommen auf unserer Website Unifiedpost Group! Wir und Dritte verwenden Cookies auf unseren Websites. Wir verwenden sie, um die Navigation auf der Website zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und unsere Marketingmaßnahmen zu unterstützen. Sie können mehr über unsere Cookies erfahren und Ihre Einstellungen anpassen, indem Sie auf "Meine Einstellungen ändern" klicken. Wenn Sie auf "Alle Cookies akzeptieren" klicken, erklären Sie sich mit der Verwendung aller Cookies einverstanden, so wie sie in unserer Cookie-Richtlinie zum Datenschutz beschrieben sind.
Öffentliche Verwaltung

Umstellung Baden-Württembergs auf digitalisierte Eingangsrechnungsprozesse mit Komm.ONE und Unifiedpost Group

Unifiedpost Group ist Partner von Komm.ONE bei der Umsetzung des elektronischen Rechnungseingangsworkflows, der für die Kommunen in Baden-Württemberg entwickelt wurde.

Die Zusammenarbeit ermöglicht den Kommunen die Umstellung auf einen vollständig digitalen Rechnungseingangsprozess. Über die zentrale Datenschnittstelle Unifiedpost Group können Behörden und Unternehmen Rechnungen in den unterschiedlichsten Formaten elektronisch empfangen.

Das Modul ergänzt die SAP-integrierte Rechnungseingangs-Workflow-Lösung von Komm.ONE, die für die kommunale Doppik auf Basis einer in Baden-Württemberg verbreiteten Lösung entwickelt wurde. Diese unterstützt die Kommunen dabei, die gesetzlichen Vorgaben des Bundesinnenministeriums und der EU zur Digitalisierung von Rechnungsdokumenten in der öffentlichen Verwaltung zu erfüllen.

Eine zentrale Datenschnittstelle

Die zentrale Datenschnittstelle von Unifiedpost Group und Komm.ONE sorgt für einen effizienteren Rechnungseingangsprozess. Dadurch entfällt das manuelle Scannen und Nachbearbeiten, was insgesamt die Durchlaufzeiten verkürzt. Dadurch werden Ressourcen in den Kommunen freigesetzt und es bleibt mehr Zeit für die Bearbeitung der Anliegen der Bürgerinnen und Bürger.

Auch die Kommunen müssen sich bei der Implementierung in die SAP-Umgebung nicht um einen großen technischen Aufwand kümmern. Die gemeinsam genutzte Lösung funktioniert über die Cloud und lässt sich problemlos an IT-Systeme anbinden.

Unifiedpost Group bietet auch eine europäische Garantie, die eine kostenlose Formatanpassung an das von der EU beschlossene gültige Datenformat beinhaltet. Zu den Formaten gehören auch die deutschen nationalen Varianten XRechnung und ZUGFeRD, sowie Unifiedpost Group als zertifizierter Peppol Zugangspunkt.

Die Umstellung auf digitale Prozesse ist überfällig

"Die gesetzlichen Vorgaben machen es erforderlich, dass Gemeinden und Städte den Empfang von elektronischen Rechnungen in ihrer Verwaltung ermöglichen. Es macht Sinn, dieses Thema von der Rechnungserstellung bis hin zur Buchung und Zahlung zu durchdenken und auszubauen. Mit Unifiedpost Group haben wir einen idealen Partner für die Umsetzung unseres Ansatzes gefunden", erklärt Stefan Rotter, verantwortlicher Abteilungsleiter für den Rechnungseingangsworkflow bei Komm.ONE.

"Wir freuen uns über die gute Zusammenarbeit mit Komm.ONE und sehen darin eine Chance, die von der EU geforderte Einführung der elektronischen Rechnungsstellung in den Kommunen voranzutreiben", so Unifiedpost Group.

Erfahren Sie noch mehr über unsere globale Lösung für die elektronische Rechnungsstellung. Sie wurde für Unternehmen jeder Art und Größe entwickelt und mit Mehrwertdiensten auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens zugeschnitten.

Die Fallstudie wurde ursprünglich in deutscher Sprache von crossinx, dem früheren Namen von Unifiedpost Germany - der deutschen Einheit von Unifiedpost Group- erstellt.